Geleitete Meditation

Fühlst Du dich oft gestresst?
Fühlst Du dich unruhig und quälen dich ständig Gedanken?
Dann lasse Dich von mir in die Welt der Meditation führen!

Vertraust du zur Orientierung gerne auf dein Bauchgefühl oder glaubst du, dass dir deine innere Stimme abhanden gekommen ist? Mithilfe von meinen Achtsamkeitsübungen während einer geleiteten Meditation wirst du sanftmütig durch eine zweite Stimme in deine eigene Mitte geführt, die das Tor zu einem selbstbewussten Dasein öffnet. In dieser Welt bist du dir selbst bewusst, was Mut, Selbständigkeit und Offenheit bedeuten, um ein freies Leben zu genießen!

Du machst während der geführten Meditation einen Urlaub unter der Sonne, denn psychische Blockaden ziehen im Körper wie Wolken von deinem Solarplexus einfach davon. Das Sonnengeflecht und dritte Chakra bzw. Nabelchakra ist im meditativen Zustand durch die Schwingungen und Frequenzen meiner Stimme besonders für Suggestionen empfänglich. So kann dein innerer Stern schnell wieder zum Leuchten gebracht werden.

Was dich bei einer geleiteten Meditation erwartet

Geschichten, die das Buch des Lebens schreibt, erfährst du nicht nur durch andere Menschen, sondern in dir selbst. Meditieren bedeutet: Den richtigen Platz in sich selbst finden! Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen – Meditationen strukturieren das Gehirn wie ein Computerprogramm um und führen zu Veränderungen in der Wahrnehmung. Dabei kannst du auf deiner geführten Meditationsreise die unterschiedlichsten Erfahrungen erleben:

  • Selbstreflexion: Du wirst dir erst jetzt bewusst wie unruhig dein Geist eigentlich ist, da du die distanzierte Beobachterrolle einnimmst.
  • Bewusstwerdungsprozesse: Aus dem Unbewussten treten viele alte Bilder aus der Vergangenheit in das Bewusstsein, die du aus einer neuen Perspektive wahrnimmst und anders beurteilst.
  • Emotionale Zustände: Es werden je nach erlebter Situation unterschiedliche Emotionen wie Trauer und Wut, aber auch Freude und Glück spürbar.
  • Verbundenheitsgefühl: In tiefer Trance fühlst du dich mit dir selbst und dem ganzen Universum verbunden. Ein Gefühl, das mit Leib und Seele berührt.

Wichtiger Hinweis: Die Meditationstechnik verspricht keine Heilung! Sei dir bewusst, dass emotionale und seelische Prozesse in Gang gesetzt werden können, denen du lieber nicht ins Auge blicken möchtest. Deshalb leite ich dich Hand in Hand stets auf einer sicheren Strecke zum Ziel.


Wie der Ablauf einer geleiteten Meditation aussieht

Die Reise durch die eigene seelische Welt ist höchst individuell, persönlich und subjektiv. Sowohl Freude als auch Schmerz können in dir ausgelöst werden. Aber: Gerade schmerzhafte Kindheitserinnerungen und Momente aus der jüngsten Vergangenheit halten versteckte Botschaften für uns bereit, die sich durch eine geführte Meditation besser entschlüsseln lassen. 

In den folgenden vier Schritten durchwanderst du Bilderwelten, die deine Schattenthemen in ein neues Licht rücken. Damit werfen wir einen genaueren Blick auf all deine verborgenen Seelenanteile, um dein volles Potenzial zu nutzen:

  1. Erstes Gespräch: Hier können deine Ängste und Sorgen vor der Behandlung besprochen werden. Bei der ersten Begegnung spüre ich meistens schon wie es meinen Klienten geht, um die Situation genauer einzuschätzen.
  2. Austausch nützlicher Informationen: Bereits erlebte Erfahrungen mit Meditationsreisen und Ähnlichem kannst du mir gerne direkt mitteilen.
  3. Tiefenentspannung und Trancearbeit: Du gleitest durch meine Stimme sanft in einen Zustand völliger geistiger und körperlicher Entspannung. Dieser ist mit einem Traum zu vergleichen, den du wie in einem Klartraum bewusst erlebst.
  4. Selbsterkenntnis: Bei dir kann es während der Meditationspraktik zu einem Aha-Effekt kommen. Das passiert bei meinen Klienten häufig schon nach der ersten Sitzung.

Info: Nachdem es beim ersten Treffen plötzlich “Klick” gemacht hat, entsteht ein Dominoeffekt. Wenn der erste Stein vom Herzen fällt, fallen auch die nächsten in den darauffolgenden Sitzungen. Aus diesem Grund empfehle ich mehrere Meditationsreisen, um auch dein Herzchakra vollständig zu öffnen! 

Was die geleitete Meditation bringt!

  • Kann zu einem neu ausgerichteten Fokus führen, der für die Konzentrationsfähigkeit wichtig ist.
  • Regt die Vernetzung neuer Hirnstrukturen an.
  • Trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.
  • Bessere Laune und mehr Spaß.
  • Stärkt das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.
  • Du betrachtest sämtliche Lebenssituationen aus einer entspannteren Perspektive (Vorträge auf Veranstaltungen und Referate machen dir beispielsweise keine Angst mehr).
  • Größere Intuition, Geduld und Achtsamkeit.
  • Kann den zirkadianen Rhythmus ins Gleichgewicht bringen (Schlaf-Wach-Rhythmus).
  • Entschleunigt den Alltag (Minuten und Stunden werden bewusster wahrgenommen).
  • Selbstheilungskräfte werden angeregt.
  • Körper, Geist und Seele erfahren eine Harmonisierung

Warum eine geleitete Meditation zu zweit zielführender ist als alleine 

Regelst du alles im Alleingang und blickst mit hohen Erwartungen auf die Meditation, führt das im Eiltempo zu Überforderung und Stress. Die Folge: Verkrampfte Muskeln und Sehnen, die das erwünschte Ziel in weite Ferne rücken. Ohne Druck und Anspannung wanderst du in meinen Meditationen auf einem angenehmen Pfad, der durch folgende fünf Wegzeichen markiert wird:

  1. Einsteiger und Anfänger werden sofort mit einer echten Meditation vertraut gemacht und können sich auf die korrekte Durchführung einstellen. 
  2. Einfach loslassen! Das klappt am besten, wenn du das Vertrauen deines Gegenübers im Raum spürst – ganz gleich, ob digital oder physisch anwesend.
  3. Dein Gedankenkarussell steht still. Das heißt: Der Verstand setzt aus und du musst dir keine Gedanken wegen Richtig und Falsch machen.
  4. Du bist stärker für Suggestionen empfänglich, denn in deiner Gegenwart befindet sich eine zweite Seele, die das Erlebnis persönlicher und vertrauter gestaltet.
  5. Du lässt dich wie von einem “Reiseführer” auf deiner seelischen Landkarte bequem zu deinem Ziel führen. Vergiss nicht: Der Weg ist das Ziel!

Durch die Geleitete Meditation zu deinem inneren Licht finden

Auf verschlungenen Wegen machst du mit mir gemeinsam einen Spaziergang bis zu den letzten Winkeln deiner Seele. Dabei wartet hinter jeder Türe und an jeder Ecke eine neue Botschaft auf dich, die gelesen werden möchte. So hinterlässt du auch auf der materiellen Ebene Spuren, denn dein Fußabdruck markiert eine positive Ausstrahlung und natürliche Stärke, die ein Wesen mit eigenständigen und freien Zügen unterstreicht.

Du möchtest selbst andere auf ihren Lebenswegen in die richtige Bahn lenken? Bei mir kannst du auch eine professionelle Ausbildung in den Bereichen Mentalcoaching, Reinkarnationstherapie, Reiki und Co. absolvieren. Räumlichkeiten setzen uns keine Grenzen, denn auf meine Online-Akademie hast du von überall Zugriff. Dort lernst du, wie du dich transformierst, Orientierung findest und deine Seelenaufgabe lebst. Meine lautet: Frauen helfen, die Hilfe zur Selbsthilfe brauchen und ihnen zeigen, wie sie ihre eigene Lebensaufgabe erkennen!

Dein Termin

Alles ist möglich!
Ob vor Ort – per Telefon – Online per Skype

Wie kommst Du jetzt zu Deinem persönlichen Einzeltermin:
Rufe mich an oder schreibe mir zwei bis drei Terminvorschläge.
Du brauchst nicht zu wissen, welche Methode für dich die Beste ist, dafür bin ich da!

Scroll to Top